Website-Icon

Bandai Namco gründet das Label Bandai Namco Game Music

Bandai Namco Europe kündigte heute die Gründung des Labels Bandai Namco Game Music an und im Zuge dessen die Veröffentlichung zweier Original-Soundtrack-Alben: ELDEN RING und TALES OF ARISE.

Seit den ersten Videospielen und in der gesamten Historie der Branche war Musik immer ein zentraler Bestandteil des Spielerlebnisses. Die Musik sorgt dafür, dass die Erinnerungen an die Spiele länger anhielten und die Spielerinnen und Spieler in ihrem täglichen Leben begleiten. Die ersten beiden Alben, die unter dem neuen Label veröffentlicht werden, sind digitale Alben mit Hintergrund- und Spielmusik aus den beiden Titeln.  

ELDEN RING    

Das erste Album wird die Musik zu ELDEN RING beinhalten, das sich weltweit über 16,6 Millionen Mal verkauft hat. Zu hören sind 67 Tracks von den Komponisten von From Software, die die spannenden Kämpfe gegen riesige Bossgegner und die unterschiedlichsten Umgebungen und Situationen untermalen. Links zum Anhören auf verschiedenen Plattformen sind hier zu finden: https://bandainamco.lnk.to/Elden_Ring_ST

TALES OF ARISE

Das zweite Album, das Bandai Namco Game Music veröffentlicht, ist die Musik von TALES OF ARISE, dem neuesten Teil der Tales of – Spielereihe, die sich seit Beginn der Serie über 25 Millionen Mal verkauft hat. Der Soundtrack wurde unter der Leitung von Motoi Sakubara, dem Komponisten der Tales of – Serie, gemastert und lässt die Hörerinnen und Hörer in die Welt von TALES OF ARISE eintauchen. Die Tracks reichen von stimmungsvoller Hintergrundmusik bis hin zu epischen Kampfthemen, mit einer Vielzahl von Stilen und Klängen, einschließlich Pop-Sounds, Streichern und kompletter Orchestrierung. Links zum Anhören auf verschiedenen Plattformen sind hier zu finden: https://bandainamco.lnk.to/TalesOfArise_ST

Die mobile Version verlassen