GameBiz.org

Ubisoft kündigt die Eröffnung eines neuen Studios in Sherbrooke an

Ubisoft kündigte heute die Eröffnung eines vierten Videospiel-Entwicklungsstudios in Quebec an, und zwar in der Stadt Sherbrooke, die als akademisches und wirtschaftliches Zentrum der Eastern Townships bekannt ist. Mit diesem neuen Studio bekräftigt Ubisoft sein Engagement als wichtiger Wirtschaftsakteur im Dienste der Talente, Gemeinden und Ökosysteme der Provinz.

Im Beisein von Pierre Fitzgibbon, Minister für Wirtschaft und Innovation und Minister für regionale Wirtschaftsentwicklung, und Évelyne Beaudin, Bürgermeisterin von Sherbrooke, gaben Yves Guillemot, Mitbegründer und CEO von Ubisoft, und Nathalie Jasmin, Leiterin des Ubisoft-Studios in Sherbrooke, heute die Eröffnung des Studios bekannt. Dies ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung von Ubisoft in Québec, fast 25 Jahre nach dem ersten Engagement der Gruppe in der Provinz.

Dieses vierte Studio im Herzen der Stadt Sherbrooke und der Eastern Townships, die als Brutstätte für Talente und Hightech-Know-how mit einem aufkeimenden digitalen Ökosystem bekannt sind, wird die internationale Führungsposition Quebecs in der Videospielindustrie weiter stärken.

Darüber hinaus hat Ubisoft einen gezielten Investitionsplan in Höhe von 17 Millionen Dollar mit drei wesentlichen Programmen angekündigt – Ubisoft Education, Ubisoft Entrepreneurs und La Forge – um die Ausbildung junger Menschen, Unternehmertum und Innovation zu unterstützen. Ein Accelerator, der von einem Investitions- und Mentorenprogramm zur Unterstützung unabhängiger Unternehmen in der Videospielbranche begleitet wird, soll ebenfalls 2022 eingerichtet werden. Unterstützt durch einen ehrgeizigen Entwicklungsplan und fast 950 Millionen Dollar an neuen Investitionen plant Ubisoft, sein Wachstum fortzusetzen, indem es Talente aus der ganzen Welt anzieht und in die nächste Generation vor Ort investiert.

Wir sind stolz darauf, dass Ubisoft sich für Investitionen in Quebec entschieden hat, um sein Wachstum zu sichern. Viele neue Unternehmen werden hier von der anerkannten Expertise dieses weltweit führenden Unternehmens profitieren und seine Netzwerke nutzen können. Das gesamte Ökosystem rund um die Videospielindustrie wird davon profitieren.

Pierre Fitzgibbon, Minister für Wirtschaft und Innovation

Die Stadt freut sich, dass Ubisoft ein Studio in Sherbrooke einrichtet, wo das Team von Sherbrooke Innopole in Zusammenarbeit mit dem Bureau de coordination du développement économique seit vielen Jahren an einem Projekt zur Anziehung von Unternehmen arbeitet. Die Verwirklichung dieses Projekts zeigt, dass unsere Stadt mit ihren menschlichen Dimensionen bei den großen Akteuren auf der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften, die von einer außergewöhnlichen Lebensqualität angezogen werden, gut ankommt.

Évelyne Beaudin, Bürgermeisterin von Sherbrooke

Diese Ankündigungen markieren einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung von Ubisoft in Quebec, fast 25 Jahre nach der ersten Ansiedlung des Konzerns in der Provinz. Dank der Führung der Regierung hat sich Québec als führende Region bei der Entwicklung und Produktion von Videospielen auf globaler Ebene behauptet und steht an der Spitze der technologischen Revolutionen, die die Zukunft unserer Branche prägen. Von unseren 20.000 Mitarbeitern arbeiten heute fast 5.000 in Montreal, Quebec City, Piemont und Saguenay. Mit dem Studio in Sherbrooke löst Ubisoft sein Versprechen ein, ein bedeutender Wirtschaftsmotor zu sein und weiterhin in Talente und die sie umgebenden Ökosysteme zu investieren.

Yves Guillemot, Mitbegründer und CEO von Ubisoft

Nach der erfolgreichen Entwicklung des 2018 eingeweihten Ubisoft-Studios in Saguenay und seiner positiven Auswirkung auf die Region und die Stadt Chicoutimi glauben wir, dass dieses vierte Videospielstudio in Sherbrooke einen großen Einfluss haben und die vorherrschende Rolle der Eastern Townships in der Branche verstärken wird. Dieser technologische Pol in der Region hat sich im Laufe der Jahre zu einer wahren Talentschmiede für zahlreiche Hightech-Fachgebiete entwickelt. Mit der Eröffnung dieses Studios bieten wir unseren derzeitigen Mitarbeitern neue Möglichkeiten, eröffnen neue Chancen für lokale Talente und unterstützen aktiv lokale Initiativen und unsere Gemeinden.

Nathalie Jasmin, Leiterin des Ubisoft Sherbrooke Studios

Ubisoft Sherbrooke soll einige der wichtigsten Franchises der Gruppe mitentwickeln und an der Entwicklung der neuesten Innovationen in den Bereichen Unterhaltung und Technologie mitwirken. Das Studio soll ein multidisziplinäres und vielseitiges Team zusammenbringen, das sich aus Fachleuten aus vielen Bereichen zusammensetzt, insbesondere Produktionsmanagement, Programmierung, Grafikdesign, Modellierung, Animation und Game-Level-Design.

Die mobile Version verlassen