devcom, die internationale Entwicklerkonferenz der gamescom, öffnet heute ihre Türen

Zwei Tage vor der gamescom gibt es schon jetzt einen Grund zu feiern. Heute fällt der Startschuss für die devcom 2019, die alle Teilnehmer dazu einlädt, sich in spannenden Talks fortzubilden und auf den Parties und Events viel Spaß zusammen zu haben. Natürlich liegt der Fokus dieses Jahr auch wieder darauf, AAA- sowie Indie-Entwickler ins Rampenlicht zu stellen. Die devcom 2019 beginnt heute und endet am Abend des kommenden Montags, am 19. August.

Die Eröffnungszeremonie der devcom, begleitet vom devcom Volunteer Chor, wir von Stephan Reichart geleitet und endet in der ersten Keynote-Rede der Veranstaltung. Cristian Pana von Ubisoft Massive wird darüber sprechen, was das Studio aus der Entwicklung von Tom Clancy’s The Division gelernt hat und wie dies im Nachfolger umgesetzt wurde. Er ist einer der beiden Keynote-Speaker, die an den zwei Tagen der Konferenz Einsichten in ihre Studios bieten.

Neben den großen Namen der Industrie ermöglicht die devcom 2019 auch Indie Entwicklern einen Platz im Vordergrund. Die NRW Indie Area bietet Indie Entwicklern einen Ort um Kontakte zu knüpfen. Das ist aber bei Weitem nicht die einzige Chance auf der devcom 2019 Networking zu betreiben: das Networking Dinner am Samstag, die NRW Indie Developer Night und das Women’s Networking Breakfast sind nur ein paar der Wege einander zu treffen und sich auszutauschen.

Diesen Abend werden erstmals die devcom HEROES Awards verliehen, die ersten Europäischen „Persons of the year awards“. Sie wurden ins Leben gerufen, um die starken Stützen hinter den Kulissen der Spielebranche zu ehren. Im Anschluss können Teilnehmer der Konferenz den Abend auf der Open-air devcom Sunset Party ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo