Die digitale Vertriebsrevolution hat begonnen: VaultN will den Spielevertrieb ins 21. Jahrhundert katapultieren

Die Spieleindustrie arbeitet schon viel zu lange so, als ob sie noch in der Ära des physischen Vertriebs leben würde. Wie bei den Games selbst, ist es an der Zeit, auch den Rest der Branche ins 21. Jahrhundert zu bringen.

Das ist die Vision hinter VaultN, dem Unternehmen, das den Vertrieb digitaler Produkte revolutionieren will. VaultN mit Sitz in Amsterdam ist eine Plattform für das Supply Chain Management, die es Entwicklern, Publishern und Anbietern ermöglicht, ihre Produkte sofort in Echtzeit und völlig sicher zu verfolgen und zu verwalten.

VaultN wurde entwickelt, damit verwirrende, mit zahllosen Keys gefüllte Tabellen endgültig ausgedient haben. Unübersichtliche und uneinheitliche Software für das Vertriebsmanagement gehört damit ebenso der Vergangenheit an. Mithilfe einer zum Patent angemeldeten Open-API-Plattform können Partner ihre digitale Lieferkette skalieren, kontrollieren und verwalten und digitale Güter sicher über das gesamte Netzwerk übertragen. 

„Es ist 2022 und die Spieleindustrie verlässt sich immer noch auf dieselben physischen Lieferketten vergangener Tage, als CDs, Cartridges und Disketten noch den Markt dominierten. Das Festhalten an diesen antiquierten Vertriebsarten kostet die Branche 15% des weltweiten Umsatzes. Das sind 5 Milliarden Dollar pro Jahr allein bei PC-Spielen, für die mehrere Dokumente und völlig unterschiedliche Softwaresysteme zusammengeführt werden müssen. All das, nur um simpelste Daten zu präsentieren, einen Game Code zu generieren und bis zum Verkauf zu verfolgen.

VaultN ist so konzipiert, dass es die Funktion eines Auto-Legers übernimmt, der genau berichtet, was passiert, wann es passiert, und der nicht ausgetrickst werden kann. Entwickler und Publisher können auf Knopfdruck präzise nachverfolgen, wo sich ihr Produkt befindet und wer es besitzt.“

Julian Migura, Mitbegründer von VaultN

VaultN wurde von Unterhaltungs- und Spieleindustrie-Veteranen entwickelt, die über spezielles Fachwissen und konkurrenzlose professionelle Netzwerke verfügen. Die ersten Transaktionen auf der Plattform wurden in einer geschlossenen Beta erfolgreich absolviert. VaultN arbeitet derzeit mit wichtigen Akteuren der Branche zusammen, mit dem Ziel einen neuen Standard in der digitalen Lieferkette zu etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Blogheim.at Logo
scroll to top