Die E3 kehrt im Juni 2023 zurück und wird jetzt von ReedPop produziert

E3, die weltweit führende Veranstaltung für interaktive Unterhaltung, kehrt in der zweiten Juniwoche 2023 in das Los Angeles Convention Center zurück, wo sie seit langem erwartet wird. Die Entertainment Software Association (ESA) wird sich mit ReedPop, dem erfahrenen Event-Produktionsunternehmen, das hinter PAX, New York Comic Con, Star Wars Celebration und anderen gefeierten Events der Popkultur steht, um die globale Videospielindustrie für eine Woche mit titanischen AAA-Enthüllungen, weltbewegenden Weltpremieren und exklusivem Zugang zur Zukunft der Videospiele wiederzuvereinen.

Auf der E3 2023 werden wieder Verleger, Entwickler, Journalisten, Autoren von Inhalten, Hersteller, Käufer und Lizenzgeber erwartet. Die Veranstaltung wird auch digitale Vorführungen und persönliche Verbraucherkomponenten umfassen.

„Es ist eine große Ehre und ein Privileg für ReedPop, die Verantwortung für die Rückkehr der E3 im Jahr 2023 zu übernehmen. Mit der Unterstützung und Billigung der ESA werden wir eine Weltklasse-Veranstaltung aufbauen, um die globale Spieleindustrie auf neue und breitere Weise zu bedienen, als wir es bei ReedPop durch unser Portfolio an weltweit führenden Veranstaltungen und Websites bereits tun.“

Lance Fensterman, Präsident von ReedPop

Kyle Marsden-Kish, Global VP of Gaming bei ReedPop, der das neu gebildete E3-Team zusammen mit seinen globalen Verantwortlichkeiten für Gaming-Live-Events leiten wird, fügte hinzu:

„Seit Jahren haben wir zugehört, verstanden und das Feedback der globalen Gaming-Community studiert. Die E3 2023 wird erkennbar episch sein – eine Rückkehr zur Form, die ehrt, was immer funktioniert hat, während sie das, was nicht funktioniert hat, neu gestaltet und einen neuen Maßstab für Videospielmessen im Jahr 2023 und darüber hinaus setzt.“

„Wir sind begeistert, die E3 als persönliche Veranstaltung mit ReedPop, einem weltweit führenden Anbieter von Popkultur-Events, zurückzubringen. Die vergangenen drei Jahre haben bestätigt, dass die E3 unsere Branche wie keine andere Veranstaltung zusammenbringt. ReedPop bringt Weltklasse-Talente und ein ausgeprägtes Verständnis für die Videospielindustrie mit, was das E3-Erlebnis in den kommenden Jahren noch verbessern wird.“

Stanley Pierre-Louis, Präsident und CEO der ESA
,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo