Games Bavaria Munich e.V. wächst weiter

Cipsoft

Der Games Bavaria Munich e.V. (GBM) als Verband der bayerischen Spieleentwickler begrüßt CipSoft aus Regensburg als neuestes Mitglied. Damit wächst der 2014 gegründete Verband auf mittlerweile 16 Mitglieder an.

„Wir freuen uns sehr, mit CipSoft eines der ältesten deutschen Spieleunternehmen in unseren Reihen aufnehmen zu dürfen“, sagt Hendrik Lesser, Geschäftsführer des GBM. „Der Beitritt auch von nicht in München ansässigen Unternehmen bestätigt uns, dass unsere Arbeit auch überregional positiv aufgenommen wird und wir gemeinsam die Vernetzung und die Bedingungen für die bayerischen Spieleentwickler verbessern können.“

Die CipSoft GmbH ist ein unabhängiger Entwickler und Betreiber von Online-Spielen und entstand 2001 aus dem Erfolg von Tibia, einem der ersten MMORPGs der Welt. „Seit Mitte der 1990er Jahre entwickeln wir Spiele, die Menschen aus der ganzen Welt miteinander verbinden. Als fest in Regensburg verwurzeltes Unternehmen ist uns die Vernetzung in Bayern aber ebenso wichtig, weshalb der Beitritt in den GBM ein logischer Schritt für uns ist“, so Stephan Vogler, einer der Gründer und Geschäftsführer von CipSoft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo