Letsplay4Charity sagt Danke

Mit einem dreitägigen Charity-Stream aus dem Berliner LVL – World of Gaming sammelte Letsplay4Charity e.V. am letzten Wochenende im Rahmen der gamescom und mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Streamerinnen und Streamern, spannenden Gästen und selbstverständlich den Zuschauern des Twitch-Livestreams 13.500 Euro an Spenden für den guten Zweck, die dank der zusätzlichen Einnahmen aus einem Charity-Bundle von Lootboy.de über 1600 € und überschüssiger Sponsoringgelder auf sage und schreibe 16.000 € angewachsen ist.

Bei diesem Event wird das gesammelte Geld direkt an Vereine gespendet, die sich um die Opfer der Hochwasserkatastrophe kümmern, wie z.B. das DRK, die Aktion Deutschland hilft oder der deutsche Tierschutzbund. Mehr als 544.000 Live-Zuschauer verfolgten die Playsessions, Interviews, Spiele- und Studiovorstellungen über die drei Tage und griffen dabei tief in die Tasche, um die Betroffenen zu unterstützen.

Das Engagement aller Beteiligten dieser Aktion wurde am Sonntag zur Überraschung aller Teilnehmer mit dem gamescom Award „HEART OF GAMING“ als Sonderpreis einer 30-köpfigen gamescom Jury ausgezeichnet und dient dem Verein als Ansporn, in Zukunft weiter für den guten Zweck einzutreten.

Das alles wäre nicht ohne die tatkräftige Unterstützung aller möglich gewesen und deshalb bedankt sich Letsplay4Charity e.V. ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Supportern des Spendenmarathons.

Beteiligte Streamer: Beelieve, Delysian, Frodoapparat, LaraLunardi, L4ny_, MAiHOPAWANGO, Musclebrah, Mustafa „Ice“, SirNossi, Super JJ und TimKalation  

Beteiligte Talk-Gäste: David Wise & Kevin Bayliss (Rage & Salamandos), Timm Walter (game Verband), Robert Fankhänel (Hologate), Kristian Metzger & Daniel Ulrich (Stratosphere Games)

Natürlich wäre das nicht ohne die rege Teilnahme und Spendenbereitschaft der Zuschauer möglich gewesen, deshalb gilt auch ein besonderer Dank denen, die über Twitch den Livestream verfolgt haben und den Sponsoren, die von Anfang an diese Aktion unterstützten: Bandai Namco Entertainment, Hologate, LootBoy und World of Tanks.

Wir sind unendlich dankbar für den Zuspruch von allen Seiten, für die vielen helfenden Hände und Sponsoren ohne die eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine gekommen wäre und die dafür gesorgt haben, dass die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe die nötige Aufmerksamkeit und Hilfe bekommen, die sie benötigen. Als Tüpfelchen auf dem i freuen wir uns wahnsinnig über die Auszeichnung des gamescom Award „Heart of Gaming“, den wir als Ansporn für zukünftige Aktionen sehen, um noch mehr Mitstreiter und weiteres Vertrauen von Partnern und Mitgliedern zu gewinnen.

Ingo Horn, Vorstandsvorsitzender von Letsplay4Charity e.V.
,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo