Marie-Sophie de Waubert wird Managing Director von Ubisoft Paris

Ubisoft gab die Ernennung von Marie-Sophie de Waubert zur Geschäftsführerin von Ubisoft Paris bekannt, einem der größten Spieleentwicklungsstudios in Europa und dem größten in Frankreich.

Marie-Sophie de Waubert war zuvor Vizepräsidentin für Unternehmensangelegenheiten bei Ubisoft. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Unternehmen verfügt sie über ein tiefes und vielseitiges Wissen über Ubisoft und die Videospielindustrie im Allgemeinen. Dazu gehört ein umfassendes Verständnis der Videospielproduktionsprozesse und -talente, das durch ihre 5-jährige Tätigkeit als Direktorin für Personalwesen und Kommunikation für mehrere Ubisoft-Studios in Frankreich noch verstärkt wird.

Ubisoft Paris wurde 1992 gegründet und ist das erste firmeninterne Studio des Unternehmens. Im Laufe der Jahre ist es mit 700 Teammitgliedern zum größten Spiele-Studio in Frankreich herangewachsen. Das Portfolio des Studios erstreckt sich über einige der bekanntesten Marken von Ubisoft, wie Just Dance, The Rabbids, Rayman und Tom Clancy’s Ghost Recon.

Das Pariser Ubisoft-Studio ist seit 27 Jahren eine Säule von Ubisoft und entwickelt viele der bekanntesten Spiele und Vorzeigetechnologien von Ubisoft. Ich bin sehr stolz darauf, diese talentierte Gruppe von Menschen zu leiten, wenn wir neue Möglichkeiten und Projekte in Angriff nehmen.

Marie Sophie de Waubert

, ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo