Buchungsstart für die gamescom 2020

Früh sein zahlt sich aus: Vom 25. bis 29. August 2020 trifft sich auf der gamescom die gesamte Gaming-Branche und hunderttausende Fans aus aller Welt. Seit dem 25. November 2019 können sich interessierte Unternehmen ihre Präsenz in den Kölner Messehallen sichern – und das zu besten Konditionen. Die Frühbucher-Aktion endet am 13. Februar 2020. Die Anmeldeunterlagen für die gamescom 2020 stehen unter www.gamescom.de zur Verfügung.

Full house: Mit 1.153 Ausstellern (+10 Prozent) war so gut wie jeder der insgesamt 218.000 Quadratmeter (+8 Prozent) auf der gamescom 2019 belegt. Entsprechend wird auch für das kommende Jahr eine hohe Nachfrage nach Ausstellungsmöglichkeiten erwartet. Eine frühzeitige Anmeldung ist daher empfehlenswert und das aus mehreren Gründen. Denn bei frühzeitiger Anmeldung steigt die Chance, dass individuelle Möglichkeiten für die Standplatzierung im Gesamtkontext berücksichtigt werden können. Außerdem können Frühbucher bis zu 15 Euro/m² sparen! Die Frühbucherphase der gamescom 2020 endet am 13. Februar 2020. Hier geht´s zu den Anmeldeunterlagen: https://www.gamescom.de/anmeldung.

2019 erreichte die gamescom so viele Menschen wie noch nie. Vor Ort waren insgesamt 373.000 Besucher aus über 100 Ländern, davon 31.300 Fachbesucher. Hinzu kommen Millionen Gamer, die weltweit die Neuigkeiten online verfolgten. 1.153 Unternehmen (+10 Prozent) auf einer vergrößerten Fläche von 218.000 Quadratmetern (+8 Prozent) sorgten für eine bislang nie da gewesene Gaming-Vielfalt. Der Auslandsanteil auf Ausstellerseite lag bei rund 70 Prozent.

,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo