EGX Berlin vergibt 50 Premium-Pakete an Indie-Entwickler – Bewerbungsphase gestartet

EGX Berlin gibt sowohl deutschen als auch internationalen Indie-Studios die Gelegenheit, ihr Spiel Anfang November vor Publikum und Medien-Vertretern zu zeigen, ihre Fans zu treffen und so wertvolles, direktes Feedback zu bekommen. Dazu werden insgesamt 50 Pakete kostenlos zur Verfügung gestellt, auf die man sich als Indie bewerben kann. Bestandteile eines Pakets sind unter anderem die erforderliche Hardware, der Druck eines Artworks sowie zwei Aussteller-Tickets und Zugang zum Backstage- und Media-Bereich.

Bewerbungen werden bis zum 27. August, 18:00 Uhr, angenommen. Weitere Informationen gibt es unter: egx.net/berlin/2019/submit.

Restriktionen gibt es keine. Kreative Ansätze und frische Konzepte haben es aber etwas leichter, in die engere Auswahl zu kommen. Bei angenommenen Bewerbungen entfallen die Gebühren für Standfläche und Ausstattung.

Indie-Produktionen sind ein wichtiger und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Gaming Culture. Mit ihren progressiven Ideen und mutigen Umsetzungen beleben sie immer wieder aufs Neue die Spiele-Landschaft.

„Wir hoffen und freuen uns darauf, mit diesem Angebot vielen interessanten Projekten und Teams zu begegnen“, so Oliver Menne, Event Director EGX Berlin. André Bernhardt von IndieAdvisor & Company und für den Bereich Indie auf der EGX Berlin beratend tätig, ergänzt: „Die EGX Berlin stellt eine tolle Möglichkeit für unabhängige Entwicklerstudios dar, sich in der Hauptstadt neuen potentiellen Fans präsentieren zu dürfen. Wir arbeiten zudem intensiv daran, die Verknüpfung der Teams sowohl untereinander als auch mit Streamern, Presse und potentiellen Publishern weiter auszubauen, um so die EGX Berlin langfristig als wichtiges Event im jährlichen Kanon für Indie-Teams zu etablieren.“

Die EGX Berlin 2019 findet vom 1. bis 3. November in der Station Berlin statt. Die Mischung aus hochkarätigen Toptiteln, spannenden Indies, Vorträgen sowie Diskussionsrunden mit Entwicklern und Experten, eSports inklusive Coachings, Cosplay und Retro fand bei der Premiere mit über 15.000 Besuchern sehr großen Anklang. Veranstalter sind Reed Exhibitions und Gamer Network.

,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo