Einblicke in die Welt des Gamings zum Girls’Day und Boys’Day 2022 bei Goodgame Studios

Nach dem überaus erfolgreichen Girls’Day und Boys’Day 2021 mit mehr als eintausend Schülerinnen und Schülern, bietet Goodgame Studios auch in diesem Jahr beim Zukunftstag für Mädchen und Jungen ab 14 Jahren ein digitales Angebot rund um den Einstieg in die Welt der Videospiele.

Für das Event am 28. April 2022 hat der Hamburger Entwickler und Publisher erneut ein vielfältiges Programm zusammengestellt: Der Live-Broadcast umfasst Workshops für die Bereiche Programmierung und Grafikdesign sowie dedizierte Live-Panels, bei denen Mädchen und Jungen per Online-Chat ihre Fragen direkt an die Mitarbeitenden der unterschiedlichen Fachabteilungen stellen können.

Das Event wird Goodgame Studios öffentlich auf dem eigenen YouTube-Kanal unter http://ggs.social/gabd22 streamen und für weitere Interessierte zu einem späteren Zeitpunkt als Video on Demand zur Verfügung stellen.

Verena Schnaus, Chief Financial Officer und Geschäftsführerin bei Goodgame Studios, erklärt: „Wir freuen uns sehr, abermals beim alljährlichen Girls’Day und Boys’Day teilzunehmen und ein interaktives, barrierefreies und digitales Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Es liegt uns am Herzen, junge Menschen für kreative Berufe zu begeistern und ihnen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit zu geben.”

„Der große Andrang an Jugendlichen im letzten Jahr hat uns gezeigt, dass das Interesse an einem beruflichen Werdegang in der Kreativwirtschaft sowie der Entwicklung von modernen Applikationen ungebrochen ist. Auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr auf die rege Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an unserem Online-Event, welches bereits mehr als eintausend Voranmeldungen hat“, betont Sebastian Frank, Chief Operations Officer und Prokurist bei Goodgame Studios.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Blogheim.at Logo
scroll to top