Zusammenarbeit von StreamTV und Epidemic Sound zur Lösung des DMCA-Musikproblems von Livestreamer:innen

Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) hat seit seiner Einführung im Jahr 1998 regelmäßige Sperrwellen unter Streamer:innen verursacht. Er ist eines ihrer häufigsten Probleme und führt zu harten Strafen bei Urheberrechtsverletzungen. Streamer:innen sind gezwungen, sowohl neue als auch alte Videos zu löschen, die geschützte Inhalte wie Musik enthalten. Um das DMCA-Musikproblem zu lösen, startet StreamTV eine neue Partnerschaft mit Epidemic Sound, dem marktführenden Anbieter von lizenzfreier Musik und Soundeffekten. Gemeinsam werden sie das erste Streaming-Tool seiner Art anbieten, das Streaming-Designs von OWN3D Pro, einem StreamTV-Produkt, mit lizenzfreien Musiktiteln und Sounds kombiniert.

Benutzerfreundliche Lösung zur Musik- und Soundunterlegung von Livestreams

Dank der Zusammenarbeit mit Epidemic Sound bietet OWN3D Pro nicht nur eine der größten Streaming-Design-Bibliotheken, sondern ermöglicht nun auch den Zugriff auf tausende Musiktitel und Soundeffekte, die alle in einem Streaming-Tool eingebettet sind. Die direkte Integration des neuen Tools in OWN3D Pro besticht durch seine Benutzerfreundlichkeit, die vielseitigen Inhalte und die Kundenerfahrung, die beide Unternehmen mitbringen. So wird der Einstieg in das Livestreaming in Zukunft deutlich erleichtert.

Kreative Inhalte und Musik sind wesentliche Elemente für unterhaltsame Streams und letztlich eine erfolgreiche Livestreaming-Karriere. Durch die Partnerschaft mit Epidemic Sound können wir unseren Nutzer:innen nun Zugang zu einem beeindruckenden und vielfältigen Katalog an lizenzfreier Musik und Sounds bieten, um ihnen den Einstieg in das Streaming zu erleichtern.

Thomas Rafelsberger, CEO StreamTV

Wir freuen uns sehr, mit OWN3D Pro zusammenzuarbeiten und den Nutzer:innen tausende lizenzfreie Musiktitel und Soundeffekte sowie passende Playlists zur Verfügung zu stellen, die sie für Livestreams verwenden können, ohne sich Gedanken über zusätzliche Gebühren oder mögliche Rechtsverletzungen machen zu müssen.

Tom Höglund, Chief Business Development Officer, Epidemic Sound

Hunderte von Stream-Overlays und Alerts sind für Abonnent:innen verfügbar, zusammen mit tausenden lizenzfreien Tracks und Soundeffekten. Streamer:innen können zwischen einem Abonnement für einen, drei oder zwölf Monate wählen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Music Day Pass für einen Tag zu erwerben. Wer das Angebot kostenlos testen möchte, hat alle 24 Stunden 30 Minuten lang Zugriff auf alle Tracks und Playlists sowie auf eine Vielzahl von Soundeffekten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo