Close

SHADOW Cloud Computing: Neue Angebote für Kreative, Entwickler und Freiberufler

Um die vielen Kreativen, die im Laufe der Jahre ihr Interesse an Shadow PCs bekundet haben, besser bedienen zu können, kündigte SHADOW heute ein neues Produktsegment an: Shadow for Makers. Dieser Bereich ist für Personen gedacht, die für ihre Arbeit mehr Leistung benötigen.

SHADOW gibt es bereits seit acht Jahren. Damals wurde die ursprüngliche Shadow PC-Technologie für Privatanwender, insbesondere für Gamer, eingeführt. Mit dem anfänglichen Erfolg wurde schnell klar, dass diese Technologie das Potenzial hat, einem viel größeren Publikum, einschließlich Kreativen und Fachleuten, zu helfen, großartige Dinge aus der Cloud zu erreichen und die Flexibilität zu bieten, die in einer post-pandemischen Welt benötigt wird.

Shadow for Makers ermöglicht es, die verschiedenen Facetten unterschiedlichster Talente zu erforschen, einschließlich 3D-Modellierung, Webentwicklung, Videoproduktion, das Erstellen virtueller Werke und das Entwerfen einer zukünftigen beruflichen Laufbahn. Mit Shadow for Makers können Kreative die Konfiguration des Shadow-PCs so wählen, dass sie zum monatlichen Budget passt, anstatt jedes Mal ein neues Gerät zu kaufen. Jeder Laptop, jedes Tablet, jedes Telefon und sogar jeder Mac kann in einen leistungsstarken Windows-PC und eine Kreativstation verwandelt werden, auf die von überall aus zugegriffen werden kann: einfach die App starten und schon kann es losgehen.

„Shadow for Makers ist ein Wendepunkt für alle, die die richtige Power brauchen, um ihre Kreationen zu verwirklichen. Mit Shadow for Makers geben wir Menschen die Möglichkeit, ihr volles Potenzial zu entfalten und Großes zu erreichen.“

Sébastien Kaiser, Chief Strategy & Dev Officer bei Shadow

Shadow for Makers ist jetzt in Nordamerika in zwei verschiedenen Konfigurationen erhältlich: Spark und Zenith. Aurora und Lightning sind nur in Europa erhältlich.

Hier ist eine Übersicht über die verschiedenen Angebote:

Mehr Infos über Shadow for Makers gibt es auf dem Shadow for Makers Blogpost.

Aber – es gibt noch mehr!

SHADOW ist bestrebt, verschiedene Zielgruppen anzusprechen, und hat daher auch sein Angebot für Unternehmen überarbeitet. Mit Shadow for Enterprise haben Unternehmen, die eine Flotte von Cloud-basierten PCs verwalten müssen, eine Lösung, die für die unterschiedlichsten Aktivitäten eingesetzt werden kann: Spieleentwicklung, 3D-Design für die Industrie, Architektur, Einzelhandel, Audio- und Videobearbeitung, Spot Computing, usw. Shadow for Enterprise beinhaltet den Shadow Business Manager, ein Cloud-basiertes PC-Verwaltungstool, das für IT-Teams entwickelt wurde. SHADOW bietet maßgeschneiderte Tools für die Cloud-Ära, wie z. B. den Zugang zu VR-Anwendungen und spielorientierten Tools, einschließlich Echos Session und Virtual Booth, die aktuell im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco vorgestellt werden.

Hier eine Übersicht der überarbeiteten Angebote für Unternehmen:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Blogheim.at Logo
scroll to top