Ubisoft erwirbt Green Panda Games

Ubisoft hat eine 70%ige Beteiligung an Green Panda Games erworben, einem führenden Anbieter von Free-to-Play-Handyspielen.

Green Panda Games wurde 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Paris. Das Unternehmen entwickelt und veröffentlicht Clicker Games. Mit einem hochtalentierten 30-köpfigen Team hat Green Panda Games seit seiner Gründung mehr als 55 Spiele auf den Markt gebracht, die von rund 85 Millionen Spielern weltweit heruntergeladen wurden. Viele seiner Spiele waren Sofortschlager, wie Bee Factory, Sushi Bar und Terrarium. Green Panda Games wird Ubisoft eine scharfe redaktionelle Vision im Clicker Games-Segment, datenbasierte iterative kreative Prozesse und unbestrittene Expertise sowohl in der Benutzerakquise als auch in der Werbemonetarisierung bringen.

„Diese Akquisition stärkt unsere Position im hyper-casual Markt, insbesondere im Bereich der Clicker Games. Die Aufnahme von Green Panda Games in die Gruppe passt nahtlos zu unserem Ziel, einem immer breiteren Publikum ein abwechslungsreiches und hochwertiges Angebot an Handyspielen anzubieten. Wir freuen uns sehr, dass dieses talentierte Team die kreative Kraft von Ubisoft verstärkt.“

Jean-Michel Detoc, Executive Director von Ubisoft Mobile

„Wir freuen uns sehr, mit Ubisoft zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, unser Spieleportfolio innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln, die sich in voller Expansionsphase befindet.“

Guillaume Sztejnberg, Gründer von Green Panda Games

Die Akquisition wurde am 31. Juli 2019 abgeschlossen und die zugrunde liegenden Verträge geben Ubisoft die Möglichkeit, seine Beteiligung an Green Panda Games in den kommenden vier Jahren auf 100% zu erhöhen. Keine der anderen Erwerbsbedingungen wurde offengelegt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo