Auf in die nächste Runde: MediaMarkt ist erneut offizieller Premium-Partner der krone.at-eBundesliga

Jetzt heißt es wieder: Ran an die Konsolen! Mit dem Release von FIFA 20 stehen alle Zeichen auf Anpfiff zur dritten Auflage der krone.at-eBundesliga. Auch die Premiumpartnerschaft mit MediaMarkt geht damit in die Verlängerung. Als Nummer 1 im Bereich Consumer Electronics steht MediaMarkt sozusagen als Liga-Ausrüster bereit und bietet alles, was es für Gaming-Champions am virtuellen Rasen braucht!

Mit dem offiziellen Kick-Off am 3. Oktober können sich alle begeisterten Konsolenkicker österreichweit unter ebundesliga.at anmelden und sich auf die Jagd nach der virtuellen Meisterteller begeben. Gespielt wird auf der PlayStation 4 im 85er-Modus. Der Startschuss zur Onlinequalifikation fällt am 21. Oktober 2019.

Österreich ist ein Land der Fußballhelden und Teamchefs, denn Fußball weckt Emotionen und lässt niemanden kalt. Die eBundesliga vereint perfekt die Leidenschaft zu Fußball und Gaming und wir freuen uns sehr, dieses Erfolgsprojekt als Premium-Partner zu unterstützen. Als Nummer 1 im Bereich Consumer Electronics bieten wir Gamern und e-Sportlern ein umfassendes Angebot – von den neuesten Konsolen über die aktuellen Games bis hin zu den trendigsten Gadgets. Damit macht das Zocken nicht nur Spaß, sondern ermöglicht den Spielern auch die beste Performance„.

Richard Zweimüller, Vertriebsleiter von MediaMarktSaturn Österreich

Wie die aktuelle Lifestyle-Studie¹  von MediaMarkt belegt, ist für mittlerweile 68 Prozent der Befragten neben sportlichen Aktivitäten Gamingspaß ein fixer Teil ihres Alltags. Sieben von zehn Umfrageteilnehmern gaben an, dass sie mehr oder weniger regelmäßig Videospiele spielen. 15,6 Prozent der untersuchten Zielgruppe spielen fünf bis sieben Mal pro Woche und zählen damit zu den eingefleischten Gamern, 16,2 Prozent spielen immerhin bis zu viermal wöchentlich.
Fast zwei Drittel (62,5 Prozent) spielen am liebsten alleine, 17,6 Prozent genießen die Gesellschaft ihrer Freunde im selben Raum bzw. spielen gern gemeinsam online (12,9 Prozent). Nur sieben Prozent zocken online gerne mit fremden Personen.

Das Angebot an Konsolen, Geräten und Apps für Gamingspaß wächst quasi täglich. Das Smartphone ist dabei für rund 60 Prozent der Befragten das beliebteste Device, gefolgt von PCs und Notebooks (45 Prozent) und der Sony PlayStation (23 Prozent). Dahinter folgen Tablet (21 Prozent), Nintendo Wii (12 Prozent), Microsoft Xbox (rund 10 Prozent) und weitere Konsolen.
Die eBundesliga ist ein mehrstufiger Bewerb. Interessierte können sich über ihre PlayStation 4 im Rahmen der Online-Qualifikation auf ebundesliga.at einen Platz bei den Klub-Events sichern. Dort haben sie live die Chance, sich einen Platz im Kadar des Lieblings-Klub zu erspielen und diesen im Finale im Februar zu vertreten. Anmeldungen sind ab sofort bis 20. Oktober online unter ebundesliga.at möglich.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo