nDreams erwirbt langfristigen Entwicklungspartner Near Light

nDreams hat heute die Übernahme des Studios Near Light aus Brighton bekannt gegeben, mit dem sie seit langem zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen reicht mehr als 5 Jahre zurück. Die Übereinstimmung zwischen nDreams und Near Light und ihre Ambitionen, die Zukunft von VR- und AR-Spielen zu gestalten, machen die Partnerschaft perfekt.

Near Light entwickelte die von nDreams herausgegebenen VR-Titel Perfect und Shooty Fruity und leistete kürzlich Pionierarbeit bei einem AR-Erlebnis für eine der weltweit führenden Spielzeugmarken. Das Studio entwickelt derzeit einen unangekündigten VR-Titel, der von nDreams veröffentlicht werden soll.

Paul Mottram und Ben Hebb gründeten Near Light im Jahr 2016 gemeinsam, nachdem sie zuvor in Schlüsselpositionen bei Wide Games, Kuju Brighton und Zoë Mode zusammengearbeitet hatten. Die beiden arbeiteten zuvor an einer Reihe innovativer Titel, die neue Wege des Spielens aufzeigten, darunter Spiele der Serien EyeToy Play, SingStar und Guitar Hero.

Near Light stößt zu den drei bestehenden Entwicklungsstudios von nDreams – nDreams Studio (mit Sitz in Farnborough), nDreams Studio Elevation und nDreams Studio Orbital (beide vollständig remote) – und erweitert die Familie in Brighton.

Nach der 35-Millionen-Dollar-Investition in nDreams durch die Aonic Group beschleunigt der Publisher seine Investitionen sowohl in die interne Entwicklung als auch in die Veröffentlichung durch Dritte. Dieser Deal, die erste Akquisition von nDreams, ist ein weiteres Zeichen für die schnelle und ambitionierte Expansion des Unternehmens.

„Wir freuen uns sehr, die Beziehung zwischen nDreams und Near Light nach vielen Jahren fruchtbarer Partnerschaft zu vertiefen. Die Übernahme des Studios ermöglicht uns eine noch engere Zusammenarbeit bei medienprägenden Spielen, ganz zu schweigen davon, dass wir Ben und Pauls über 20-jährige Branchenerfahrung in die nDreams-Familie einbringen können, um unsere eigene Expertise zu stärken.“

Tom Gillo, CDO von nDreams

„Unsere erste Akquisition ist ein weiterer unglaublich aufregender Meilenstein für nDreams. Für andere Entwicklungsstudios, mit denen wir eine ähnliche Vision und Strategie haben, gibt es sicherlich Potenzial für weitere Übernahmen in unserer Zukunft.“

Patrick O’Luanaigh, CEO von nDreams

Die Zusammenarbeit mit nDreams nach diesem Deal wird sich für das Team von Near Light sicherlich vertraut anfühlen, aber eine engere Verbindung zwischen den beiden Entwicklern bietet auch spannende neue Möglichkeiten.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit nDreams zusammenzuarbeiten und die Zukunft von VR- und AR-Spielen gemeinsam zu gestalten – eine neue Grenze mit der Möglichkeit, Dinge zu tun, die noch niemand zuvor getan hat. Near Light passt sehr gut zur Philosophie von Patrick und nDreams, was die Art und Weise angeht, wie wir Spiele machen und Teams aufbauen wollen. Es fühlt sich an wie die ideale Ergänzung für uns.“

Paul Mottram, Mitgründer von Near Light

„Seit Perfect und Shooty Fruity hat uns die Zusammenarbeit mit nDreams sehr viel Spaß gemacht. Das Gefühl, mit einer Gruppe von Menschen, mit denen man sich gut versteht, an großartigen Projekten zu arbeiten, ist etwas Besonderes, Einzigartiges und ein absolutes Privileg.“

Ben Hebb, Mitbegründer von Near Light

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Blogheim.at Logo
scroll to top