Platige Image erstellte einen Live-Action-Trailer für Company of Heroes 3 – North Africa

Platige Image produzierte den Trailer für das Echtzeitstrategiespiel Company of Heroes 3, das von Relic Entertainment entwickelt und von SEGA veröffentlicht wurde. Das Platige-Team war für die meisten Aspekte der Produktion verantwortlich – vom Casting über die Dreharbeiten bis hin zur digitalen VFX-Arbeit und den CGI-Szenen. Es war nicht der erste Einsatz von Platige für die Franchise – bereits im Jahr 2021 produzierte das Studio einen kompletten CGI-Trailer für den Titel.

Platige Image ist eines der führenden Produktionsstudios in Polen mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung von Videospieltrailern. Zum Kundenstamm des Studios gehören viele der weltweit größten Triple-A-Videospielverlage, darunter Ubisoft, Activision, Smilegate und CD Projekt Red.

Company of Heroes 3 ist der neueste Teil der Echtzeit-Strategie-Videospielserie, die im Zweiten Weltkrieg spielt. Das Veröffentlichungsdatum wurde mit einem vierminütigen Kinotrailer bekannt gegeben, der von Platige Image produziert wurde und bei dem Tomek Suwalski Regie führte, der in Cannes für seine Arbeit an „Artyom’s Nightmare“, dem offiziellen Story-Trailer zu Metro Exodus, mit dem Young Director Award ausgezeichnet wurde. Der neueste Company of Heroes-Trailer verbindet Live-Action-Filmmaterial mit VFX und bietet eine Interpretation der realen Ereignisse, die in den 1940er Jahren während des Nordafrika-Feldzugs stattfanden.

„Das Projekt war für uns eine einzigartige Gelegenheit, da wir auf unsere Kernkompetenzen in den Bereichen Animation und Regie sowie auf unsere umfassende Erfahrung in der Filmproduktion zurückgreifen konnten. Man muss wissen, dass unser Live-Action-Film ein komplexes Unterfangen war, das sich über die Bereiche traditionelle Kinematographie, Postproduktion und VFX sowie CGI und Animation erstreckte. Jeder dieser Aspekte hatte seine eigenen Anforderungen.“

Produzentin Hanna Drewek

Das Platige-Team war nicht nur für die Vorproduktion, Postproduktion, das Storyboarding und die Previsualisierung zuständig, sondern auch für das Casting, das Location Scouting und die Hauptaufnahmen, die in Zusammenarbeit mit Tango Production Dubai in Dubai stattfanden. Sounddesign und Musikproduktion wurden von Relic geleitet.

„Im CGI-Trailer haben wir eine heroische Militäraktion gezeigt, aber dieses Mal konzentrieren wir uns auf den zivilen Aspekt des Krieges. Wir werden Zeuge, wie eine berberische Jüdin ins Kreuzfeuer gerät, während sie ein Geschenk zurück in ihre Heimatstadt trägt. Company of Heroes ist ein Strategie-Kriegsspiel, aber die Marke ist sich der verheerenden Aspekte des Krieges bewusst, die Teil der Geschichte sind, vor allem im Hinblick auf das, was heute in der Welt passiert.“

Regisseur Tomek Suwalski

Alle Wüstenszenen wurden in Dubai gefilmt. Dieser Ort wurde aufgrund besonderer Produktionserwägungen als Hauptdrehort ausgewählt. Das Studio erhielt eine umfangreiche Dokumentation, anhand derer eine vorläufige Liste möglicher Drehorte erstellt wurde, die später dazu diente, schnell geeignete Schauplätze für bestimmte im Drehbuch vorgesehene Aufnahmen zu finden.

Die Dreharbeiten in der Wüste erwiesen sich aufgrund der unvorhersehbaren Wetterbedingungen als große Herausforderung. Das Platige-Produktionsteam erstellte eine kurze Liste, die es der Crew ermöglichte, sich schnell und effektiv an jedem Drehort zu bewegen. Bei den Dreharbeiten kamen verschiedene Kameratechniken aus dem Lehrbuch zum Einsatz: Kameras, die auf Steadicam-Rigs, Drohnen, Kränen und sogar Sandbuggys montiert waren.

„Die Wüstenlandschaften und die weibliche Hauptrolle wurden auf traditionelle Weise gefilmt, während 3D-Assets wie der Panzer IV und der Churchill-Panzer in einsatzfähiger und zerstörter Version von unserer Animationsabteilung entwickelt wurden. Zu den weiteren digitalen Assets gehören die Opel Blitz-LKWs, die P-47 Thunderbolt-Jäger, die berüchtigte deutsche Flak 88 sowie Hintergrund-Assets wie Kugeln, Explosionen, Rauch, Funken und Staub.“

Paweł Orzechowski, VFX Supervisor

„Es war ein großartiges Projekt und ein Praxistest für die Produktions- und Filmemacherkapazitäten von Platige Image. Dass man uns mit der Produktion der Ankündigung für einen Flaggschiff-Titel betraut und uns dann erlaubt hat, die Produktion auf so unkonventionelle Weise fortzusetzen, ist ein Beweis für das Vertrauen, das SEGA, einer der größten Videospiel-Publisher der Welt, in unsere Fähigkeiten hat.“

Produzentin Hanna Drewek

Der von Platige produzierte Live-Action-Trailer wurde am 12. Juli 2022 enthüllt, während Company of Heroes 3 im November erscheinen soll.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Blogheim.at Logo
scroll to top