Ubisoft läutet die fünfte Saison des Enterpreneurs Lab Programmes ein

Ubisoft verkündete die fünfte Saison des Entrepreneurs Lab Programms. Projekte können bis zum 1. März 2020 für die Bereiche Blockchain und Social Entertainment eingereicht werden. Unternehmen, die sich bewerben möchten, können zwischen dem Standort Paris an der STATION F, dem größten Startup-Campus der Welt, und dem Standort Singapur im Innovation Space der Infocomm Media Development Authority PIXEL wählen.

Das Programm startete 2017 unter Leitung des Ubisoft Strategic Innovation Lab Teams mit dem Ziel, Start-Ups bei der Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen und dabei Ubisoft Teams näher an Haupttrends zu bringen, die das Potenzial besitzen, die Unterhaltungsindustrie zu verändern. Darüber hinaus stellt es ein einzigartiges Kooperationsmodell dar, das auf gegenseitiger Mitwirkung ohne Anteilswerte basiert. Start-Ups werden dabei von Ubisoft Führungskräften beraten, und erhalten den Zugang zu einer Vielzahl der Experten des gesamten Unternehmens.

Das Programm fokussiert zwei folgende Trends:

Social Entertainment: Heute mehr denn je gilt die soziale Bindung als das Kernelement der Unterhaltung. Viele Spielerlebnisse bieten bereits innovative Funktionen, mit denen sich Spieler engagieren, kreativ sein und gemeinsam lernen können. Ubisoft will in dieser Saison einen Schritt weiter gehen, um nach neuen Wegen zu suchen, sozial integrative, befähigende, positive und zugängliche Erfahrungen zu schaffen.

Blockchain: Basierend auf den Erfahrungen und Errungenschaften der letzten vier Saisons, bekräftigt Ubisoft seine langjährige Tätigkeit in der Forschung von Blockchain-Anwendungen für Spiele. Durch das Programm möchte das Unternehmen mit der Technologie lernen und experimentieren, sowie herausfinden, wie diese die Spieler stärken können, indem neue Wege zur Verbesserung der Spielerfahrung durch neue Arten von Interaktionen und Funktionen geschaffen werden.

„Social Entertainment ist ein Bereich, den wir sowohl für Spieler als auch für die Zuschauer von Ubisoft Inhalten weiter erforschen wollen. Zusammen mit begabten Unternehmen aus den verschiedenen Bereichen der Unterhaltungsbranche (Musik, Video, Live Shows, etc.), wollen wir dazu beitragen, die interessantesten, lustigsten und kreativsten Unterhaltungserlebnisse von morgen zu schaffen“, sagt Catherine Seys, Program Director von Ubisoft Entrepreneurs Lab. „Was Blockchain betrifft, glauben wir fest daran, dass die Technologie noch nicht alles zeigen konnte, was sie zu bieten hat. Wir sind nun in der fünften Saison und es gibt immer noch so viele Bereiche, die wir noch nicht erkundet haben.“

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.ubisoft.com/en-us/company/start-ups/station-f.aspx

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo